Umschulung zum/zur Steuerfachangestellten
 Anfrage
 Zum Thema
> Förderung durch Arbeitsagentur/ARGE etc.  
> Meister-BAföG  
> Steuern sparen  
> Bedeutung von Qualifizierungen gestiegen  
> Förderung durch BG, BFA, LVA, BFD  


  Inhalte
  Methodik
  Dauer
  Abschluss
  Zielgruppe


Inhalte
Allgemeine Wirtschaftslehre
  • Rechtliche Rahmenbedingungen
  • Arbeitsrecht und soziale Sicherung
  • Handels- und Gesellschaftsrecht
  • Kreditsicherung / Zahlungsverkehr

Steuerlehre
  • Grundlagen des allgemeinen Steuerrechts
  • Umsatzsteuer
  • Einkommenssteuer
  • Körperschaftssteuer
  • Bewertungsgesetz
  • Gewerbesteuer
  • Vermögenssteuer
  • Abgabenordnung

Rechnungswesen
  • Buchführungs- und Aufzeichnungsvorschriften
  • Grundlagen der Finanzbuchführung
  • Personalwirtschaft
  • Finanzwirtschaft
  • Anlagenwirtschaft
  • Buchung im Steuerbereich
  • Abschlüsse nach Handels- u. Steuerrecht

Datenverarbeitung
  • Arbeiten mit Microsoft WORD / EXCEL
  • Datenverwaltung mit Microsoft ACCESS
  • Internetanwendungen
  • EDV-Finanzbuchhaltung
  • EDV-Lohn und Gehalt
  • Einrichten von Stammdaten

Wirtschaftsrechnen
  • Verteilungsrechnung / Zinsrechnung
  • Diskontrechnung / Effektenrechnung


Methodik
Lehrgespräche, Referate, Fallstudien, Einzel-, Partner- und Gruppenarbeit, Arbeiten am PC/Netzwerk, praktische Aufgabenstellung, "Learning by Doing", Erfahrungsaustausch, Diskussion, Reflexion

Dauer
24 Monate inklusive 6 Monate Praktikum

Abschluss
Die Ausbildung schließt mit der Abschlussprüfung vor der Steuerberaterkammer ab. Der Nachweis der Lehrgangsteilnahme und des erfolgreichen Abschlusses erfolgt durch ein Zertifikat und ein Zeugnis vom Bildungsinstitut GENIUS über die jeweiligen inhaltlichen Ausbildungsabschnitte

Zielgruppe
Dieser Lehrgang richtet sich an Bewerberinnen und Bewerber mit möglichst Realschulabschluss, höherer oder vergleichbarer Qualifikation und / oder dreijähriger Berufstätigkeit.

nach oben