AdA- Ausbildung der Ausbilder Kompaktseminar zur Vorbereitung auf die IHK-Prüfung
Seminarnummer:
 Zum Thema
> Inhouse-Seminare  
> IT-Professionals / Trainer & Coaches  
> Meister-BAföG  
> Ihr Weg zu uns  
> Kontakt zu GENIUS  

   Seminaranfrage  Seminarbuchung  zurück  

Ziel
Mit diesem Kompaktseminar werden die Teilnehmenden auf die IHK-Prüfung "Ausbilderprüfung" vorbereitet.
Durch das eigene Erleben von handlungsorientiertem Lernen und ganzheitlichen Vermittlungsmethoden während des Seminars sollen die Teilnehmenden für die Vorteile moderner Ausbildung sensibilisiert werden.




Inhalte
Inhalte nach Handlungsfeldern:

Die Inhalte sowie deren Vermittlung orientieren sich an der Ausbildereignungs-verordnung (AEVO) und den Vorgaben des DIHK zur Durchführung eines handlungsorientierten Lehrgangs. Die Handlungsfelder sind:

Handlungsfeld 1:
  • Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen
Handlungsfeld 2:
  • Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken
Handlungsfeld 3:
  • Ausbildung durchführen
Handlungsfeld 4:
  • Ausbildung abschließen

Methodik und Ablauf:
In einer Infoveranstaltung vor Seminarbeginn werden neben Prüfungsanmeldung und Prüfungszulassung der Ablauf des Seminars und der Prüfungen geklärt.

Die kompakte Variante der Seminargestaltung bietet Ihnen eine Alternative zu den im Schnitt zwei- bis dreiwöchigen Vollzeitkursen oder den Teilzeitkursen mit bis zu 20 Abendterminen. Abgeleitet von unserem AdA-Kompaktseminar mit einem definierten Anteil selbstgesteuerten Lernens wird mit einem Umfang von 56 U-Std der komplette Seminarinhalt erarbeitet. Unsere Trainer sind Praktiker und Fachleute, die Sie durch das Seminar begleiten werden. Die Abendtermine finden jeweils von 17.30- 20.30 Uhr statt. Außerdem sind Samstage als Seminartage geplant, zu denen jeweils Seminarzeiten von 8.00- 15.00 Uhr vorgesehen sind.

Am letzten Samstag vor der IHK-Prüfung (schriftlich) findet die spezielle 4-stündige Prüfungsvorbereitung auf den praktischen Teil statt. Diese "Generalprobe" in Form von Prüfungssimulationen mit Videoreflexion wird die notwendige Sicherheit geben, diesen letzten Prüfungsteil zu meistern. Dieser findet zeitnah (i.d.R. 2-6 Wochen) nach dem schriftlichen Prüfungsteil statt.

Rahmenbedingungen:

Die Seminare finden ab mindestens fünf Teilnehmern statt.
Die Gesamtdauer des Seminars umfasst 56 U-Std. à 45 Minuten.
Im Seminarpreis von 390,00 € zzgl. MwSt. sind die Seminarunterlagen und Prüfungsgebühren nicht enthalten.

Nähere Informationen erhalten Sie auf Anfrage.

  Dauer: 9 Tage  
  Kosten ab: 390,00 € je Teilnehmer  
Termine:  
       zurück nach oben